Unfall mit Schulbus

Zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem Schulbus kam es heute früh auf der Verbindungsstrasse zwischen Kühbach und Gachenbach. Die Einsatzmeldung lautete jedoch „Unfall auf der B300 zwischen Peutenhausen und Kühbach“. Es war dort trotz intensiver Suche zahlreicher Einsatzkräfte die Unfallstelle nicht zu finden. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wurden so die knapp 50 Schüler bereits mit einem Ersatzbus nach Schrobenhausen gefahren. Dort stellte sich heraus, dass 27 der Schüler teils schwerer verletzt waren und dann in Schrobenhausen vom Rettungsdienst versorgt wurden. Vor Ort an der Unfallstelle unterstützten wir in der Anfangsphase die Absicherungsarbeiten, konnten dann aber die Einsatzstelle übergeben und wieder ins Gerätehaus abrücken.

Dieser Fall zeigt, wie wichtig die möglichst exakte Angaben bei einem Notruf in der Leitstelle sind.

 


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung
Einsatzstart 29. Oktober 2020 08:02
Einsatzdauer 1 Std
Fahrzeuge TSF