Verkehrsunfall neben der B300

Nur 30 Minuten nach Ende des letzten Einsatzes gabs erneut Alarm. Diesmal auf dem Nebenweg der B300 Richtung Kübach, nur wenige Meter von der letzen Unfallstelle entfernt. Auch diesmal handelte sich es um einen Verkehrsunfall, zwei PKW streiften sich beim vorbeifahren und mussten abgeschleppt werden. Wieder arbeiteten die Feuerwehren aus Peutenhausen, Gachenbach und anfangs auch aus Schrobenhausen zusammen, um den Einsatz abzuarbeiten.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Sirene, Poweralarm, SMS, Fax
Einsatzstart 12. Januar 2017 17:32
Mannschaftstärke 22
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge TSF