Erste Übung

29. Juli 2020

Das war diesmal eine besondere Übung und dies gleich aus mehreren Anlässen. Da wäre zum Einen die Tatsache, dass nach längerer Corona Pause endlich wieder eine Jugendübung stattfinden konnte. Natürlich unter Einhaltung von einschlägigen Vorsichtsmaßnahmen. Schön zu beobachten war dabei, dass die lange Pause nicht zu größeren Wissensrückständen geführt hat, außerdem hatten offenbar alle auch ihren Spaß dabei.

Weiter war es auch die erste Übung, die am neuen Gerätehaus stattfand. Noch keine Einweihung, oder Feuertaufe – aber immerhin ein weiterer Schritt hin zu unserem neuen Domizil – und bald auch dann mit dem neuen Fahrzeug.