Zeltlager der Jugendfeuerwehr

17. Juli 2022
Jugend Veranstaltung

Am Freitag startete das lange verschobene Zeltlager der Jugendfeuerwehren im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Los gings mit dem gemeinsamen Aufbau der Zelte. Im Anschluss gab es die Begrüßung mit Abendessen. Am Abend fand dann ein Orientierungslauf mit verschiedenen feuerwehrtechnischen Stationen wie Saugleitungsbau, Leinen werfen, Schlauch ausrollen und vieles mehr statt. Aber auch Team Aufgaben wie Dachdecken und Ausfüllen des Laufzettels mit Wissensfragen über Langenmosen gab es zu meistern. Dann ging es aber völlig erschöpft ins Bett, um am nächsten Morgen wieder Bestleistung zu bringen. Am Samstag begann der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück und dann kamen auch schon die ersten drei Aufgaben. Für die meisten Teilnehmer endete dies am Mittag mit nassen Klamotten. Nach einem leckeren Mittagessen standen noch zwei abschließende Übungen an, bei denen wir aber versuchten, nicht komplett nass zu werden, um beim anschließenden Gottesdienst wieder halbwegs trocken zu sein. Der Abend ging mit Grillen und einer kleinen Party zu Ende. Am Sonntag stand dann das wichtigste an: Die Siegerehrung. Wir haben den 15. Platz erreicht, was bei der sehr großen Teilnehmerzahl und der jungen Truppe ein sehr gutes Ergebnis ist. Nach dem gemeinsamen Abbau der Zelte ging ein sehr schönes Wochenende zu Ende. Wir freuen uns auf das nächste Zeltlager.