Probealarm Radioeinschaltsignal

25. März 2021 11:00

Um die Warnung der Bevölkerung bei Unwetterkatastrophen, größeren Unglücksfällen, freiwerdenden Schadstoffwolken usw. zu gewährleisten, wurde im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ein eigener Warndienst aufgebaut.

Neben der Information der Anwohner über Lautsprecherdurchsagen von Feuerwehr und Polizei werden auch die örtlichen Sirenen eingesetzt.

 

Heulton

Eine Minute Heulton, an- und abschwellend

 

Verhaltensregeln:

  • Radiogerät einschalten, auf Durchsagen achten! (z.B. Bayern 3; Antenne Bayern oder den Lokalsender Radio IN)
  • Bleiben Sie in geschlossenen Gebäuden und achten Sie auf Rundfunkdurchsagen! Halten Sie Türen und Fenster geschlossen!
  • Rufen Sie Ihre Kinder ins Haus - unter Aufsicht können Kinder nicht durch Unwissenheit falsch reagieren.
  • Informieren Sie Ihre Nachbarn und Straßenpassanten über die Durchsagen.
  • Helfen Sie älteren und behinderten Menschen.
  • Befolgen Sie die Anweisungen der Behörden genau.
  • Telefonieren Sie nur falls dringend nötig! Fassen Sie sich kurz! Die Hilfskräfte sind auf freie Telefonleitungen angewiesen - Besonders in den Mobilfunk-Netzen!
  • Sind Sie selbst und Ihre Nachbarn von Schäden nicht betroffen: Bleiben Sie dem Schadensgebiet fern! - Schnelle Hilfe braucht freie Wege!

Weitere Infos finden Sie auch auf der Homepage des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr